Rölls Dampfnudeln

Dampfundeln Röll Vroni Rezept
Leckere Dampfnudeln backen mit diesem gelingsicherem Rezept. Ich liebe den Duft frischer Dampfnudeln - da werden Kindheitserinnerungen wach!

Wenn ich früher als Kind ins Haus ging und es nach Dampfnudeln duftete, wurde mir immer ganz warm ums Herz. Wer dieses traditionsreiche Gericht einmal gekocht hat, wird es nicht selten zur Leibspeise. Viel Spaß beim Zubereiten und vor allem: guten Appetit!

Zutaten:

  • 500g Dinkelmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 125ml lauwarme Milch
  • 20g Hefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
  • 70g weiche Butter
  • 70g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • Zitronenschale (Bio!) oder Rum


Zubereitung:

2/3 der Mehlmenge und alle restlichen Zutaten in einer Rührschüssel geben und kräftig durchkneten.

Restliche Mehlmenge dazu kneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

Zugedeckt gehen lassen, bis er die doppelte Größe erreicht hat.

Kleine Teigstücke mit ca. 70g abstechen, diese formen.

In einen gute schließenden Topf 50g Butter zerlassen, 1 Prise Salz, 20g Zucker und 125ml Milch dazugeben.

Geformte Teigstücke hineinsetzen und nochmals gehen lassen.

Bei niedriger Temperatur im geschlossenen Topf ca. 25 Minuten garen lassen

Wichtig: Fertige Dampfnudeln müssen locker sein, alle Flüssigkeit aufgesogen und eine schöne Kruste haben.

Ganz wichtig: Während des Garvorgangs darf der Deckel nicht aufgehoben werden, sonst fallen sie zusammen. Wäre schade um die Dampfnudeln! 😉

Am Allerwichtigsten: Handy weg, hinsetzen, durchatmen, genießen!

Teile wenn Du magst

Jetzt zum Newsletter anmelden





Die Datenschutzbestimmungen findest Du übrigens hier.

Das könnte Dir auch gefallen

Röll Vroni Pizzarezept

Blitz Pizza

Du hast unerwarteten Besuch bekommen und möchtest ein schnelles, leckeres Abendessen zaubern das jedem schmeckt? Dann ist mein Pizza Rezept

Read More